Angebot

Longenunterricht

Im Longenunterricht wird das Pferd auf einem großen Zirkel von dem Longenführer longiert. Der Ausbilder vermittelt den Reitschülern im Unterricht vor allem Grundlagen zum Sitz des Reiters. Koordination und Gleichgewicht spielen hierbei die Hauptrolle. Da das Schulpferd longiert wird, kann sich der Schüler vollkommen auf seinen Sitz konzentrieren. Somit soll die Sicherheit im Sattel aufgebaut werden.

Voltigieren

für Fortgeschrittene und Anfänger

In unserer Voltigiergruppe bekommen Kinder und Jugendliche die Grundlagen des Voltigierens beigebracht. Voltigieren ist eine Sportart, bei welcher turnerische und akrobatische Übungen auf dem Pferd gezeigt werden. Diese Übungen können einzeln oder zu mehreren durchgeführt werden. Das Pferd wird dabei von einem Longenführer auf einem großen Kreis gehalten. Voltigieren vermittelt besonders Reitanfängern Koordination und Einfühlvermögen auf dem Pferderücken.

 

Bambini Gruppe: Kinder ab 4 Jahren

Voltipferd: Malibu

 

Zwergen Gruppe: Kinder ab ca 6 Jahren

Voltipferd: Oficoso

 

Fortgeschrittenen Gruppe: Kinder und Jugendliche ab ca 8 Jahren                        

Voltipferde: Oficoso und Rubina

 

HIER geht es zu unseren Turnierberichten.

 

Unsere Voltitrainer 

Dressur- und Springunterricht

Unser Dressur- und Springunterricht wird für Einsteiger und Fortgeschrittene angeboten. Die Unterrichtsstunden bestehen regulär aus Gruppen von 3 bis 4 Reitern und dauern jeweils 45 Minuten. Es kann auf Schulpferden oder auf Privatpferden daran teilgenommen werden. Die Schulpferdereiter sollten bereits so erfahren im Umgang mit den Pferden sein, dass sie in der Lage sind, ihr Pferd vor und nach dem Reitunterricht selbstständig fertig zu machen.

Unterricht für Freizeitreiter

In unserem Verein haben freizeitorientierte Reiter die Möglichkeit, regelmäßig in Geschicklichkeiten, Rittigkeiten und Geländeprüfungen unterrichtet zu werden. Wir führen jährlich die Freizeitreitervielseitigkeit und oftmals auch eine Reiterrallye durch. Die Vorbereitungen für solche Anforderungen werden optimal für Reiter und Pferd gestaltet. Der Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Gelassenheit bei der Ausführung ungewohnter Aufgaben, wie z.B. durch einen Flattervorhang reiten oder eine Plane überqueren.

Training für Fahrsportfreunde

Der Fahrsport in unserem Verein ist traditionell. Schon seit der Gründung sind viele unserer Mitglieder begeisterte Fahrer und werden bei uns unterstützt. Die Halle ist dienstags, freitags und sonntags jeweils zwei Stunden für Fahrer reserviert. Des Weiteren werden regelmäßig Fahrlehrgänge, Fahrertage und Fahrturniere ausgerichtet.

Reitstunden für Westernreiter

Westernreitstunden, die nach Absprache jeden zweiten Donnerstag stattfinden, bilden einen weiteren Bereich unseres vielfältigen Sportangebotes. Der Unterricht beinhaltet die allerersten Anfänge vom Boden bis hin zum Turniertraining für Fortgeschrittene. Jedem Reiter kommt eine halbe Stunde für sich zu, so dass ein individuelles Training gesichert ist. Es sind noch Plätze frei (Absprache mit Sabine Peter: 0271/20983 oder bini_peter@web.de).

Lehrgänge

Es werden immer wieder Lehrgänge zum Erwerb von Abzeichen in unserem Verein durchgeführt. Zum Beispiel:

Basispass, Kleines / Großes Hufeisen, Reitabzeichen, Fahrabzeichen, Longierabzeichen.

Hier finden Sie eine Übersicht zu unseren Preisen.

"Ein Pferd ohne Reiter ist immernoch ein Pferd. Ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch."Stanislaw Jerzy Lec