Beim Krümelvoltigieren lernen die Kinder das Lebewesen Pferd kennen und werden spielerisch an die Sportart Voltigieren herangeführt.

 

Die Übungen sind dem Alter und Können der Kinder angepasst, sodass diese Schritt für Schritt und ohne Druck oder Überforderungen mit einer tollen Sportart beginnen können.

Das Voltigieren fördert und schult körperliche und motorische Fähigkeiten, insbesondere Gleichgewicht, Rhythmus, Haltung und Konzentration. Da Voltigieren ein Gruppensport ist, werden hier auch soziale Fähigkeiten wie Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Selbstständigkeit gefördert.

Ebenfalls erlernen die Kinder den verantwortungsvollen Umgang mit dem Partner Pferd.